Gostenhof entwickelte sich den letzten 20 Jahren vom „Glasscherbenviertel“ zum multikulturellen Stadtteil mit einem lebendigen Kneipen- und Kulturleben. Durch die größtenteils junge Bevölkerungsstruktur sind viele Kinder- und Jugendeinrichtungen entstanden.

Die Stadtteilarbeitskreise Gostenhof-Ost und -West beschäftigen sich mit Stadtteilplanung, Bildung, dem friedlichen Miteinander der verschiedenen Kulturen und Bevölkerungsschichten. Beide Stadtteilarbeitskreise setzen sich aus den verschiedenen Einrichtungen und Vereinen des Stadtteils zusammen und verstehen sich als Netzwerk.

Darunter vertreten sind z.B. die Kirchengemeinden, Kindergärten, Kinderhorte, interkulturelle Einrichtungen, Sozialdienste, Beratungsstellen, Kunst- und Kulturinitiativen, die Stadtteilbeamten der Polizei, Vertreter der Stadt Nürnberg, die Parteien und auch interessierte BewohnerInnen.

 

Willkommen auf der Homepage

der Stadtteilarbeitskreise (STARK) Gostenhof Ost und West